Mediation, der guter Weg zu besten Lösungen

Es gibt keinen Weg zum Frieden, wenn nicht der Weg schon Frieden ist.
(Martin Luther, Theologe und Reformer)

 

Überall dort, wo Menschen miteinander zu tun haben, können Spannungen, sowie auch Konflikte entstehen.

Gerade dann, wenn die eigenen Bemühungen zur Konfliktbeilegung scheitern, kann eine Mediation mithilfe qualifizierter MediatorInnen eine vielfältige und wertvolle Unterstützung bei der Suche nach passenden und zukunftsorientierten Lösungen sein.

Vor allem durch die Unterstützung der MediatorInnen, kann sich eine Konfliktkultur entwickeln, die auf Vertrauen, Selbstverantwortung und Kooperation basiert. Anhand eines strukturierten Mediationsprozesses, bei dem die Konfliktparteien die inhaltliche Verantwortung beibehalten, begleiten und unterstützen MediatorInnen die Betroffenen bei der Findung einer sinnvollen Lösung des Konfliktes. MediatorInnen sind neutral, unparteilich und garantieren eine absolute Verschwiegenheit.

Mediation kann eine sinnvolle Unterstützung bei folgenden Bereichen sein:

  • Wirtschaftskonflikte
  • Spannungen in der Familie
  • Betriebsübergaben
  • Konflikte in Teams und Organisationen
  • Kontroversen im öffentlichen Raum
  • Bauprojektmediation
  • Mediation im Bereich von Konflikten mit Versicherungsunternehmen