Organisationsentwicklung, Unterstützung zur Veränderung

Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen.
(Manfred Grau, Publizist)

 

Der systemische Ansatz in der Organisationsberatung ermöglicht nicht nur die Ursachen und Wirkungen aller einzelnen Komponenten innerhalb einer Organisation zu analysieren und zusammenwirken zu lassen, sondern vielmehr das Unternehmen als soziales System zu betrachten und den Fokus auf die unterschiedlichen Wechselbeziehungen und Kommunikationswege innerhalb dieses Systems zu richten.

Der systemische Ansatz wird durch eine holistische Betrachtungsweise erweitert. Zusätzlich zum System „Organisation“ in seiner Gesamtheit wird ebenso das mentale, emotionale, körperliche und intuitive Potenzial aller Beteiligten berücksichtigt.

Nach einer Diagnose der aktuellen Situation, wird mittels eigens dafür entwickelten Methoden gemeinsam ein Veränderungsprozess erarbeitet werden, der nicht nur die Visionen, Ziele und Strategien der Führung berücksichtigt, sondern auch die der MitarbeiterInnen. Es wird allen Beteiligten ermöglicht sich innovativ, kreativ und erfolgreich in die Organisation einzubringen und so den gewünschten Wandel des Unternehmens positiv zu unterstützen.